BER-kritische Ausstellung im Landtag eröffnet - Rot-Rot empört

Christoph Schulze eröffnet Ausstellung BER-kritischer Kunst von Klaus Lubina im Flur des Landtags - Rot-Rot versucht vergeblich, zu intervenieren

Am 23.06.2017 eröffnete der Landtagsabgeordnete Christoph Schulze im Landtag die Ausstellung BER-kritischer Plakate von Klaus Lubina. Der Künstler aus Schöneiche begleitet das Debakel am BER seit Jahren mit ironischen, sarkastischen und vor allem entlarvenden Grafiken. Oft sind es seine Plakate und Grafiken, die die Öffentlichkeit auf Fehlentwicklungen aufmerksam machen. Kapp 100 davon werden nun im Flur und den Räumlichkeiten der Landtagsgruppe BVB / FREIE WÄHLER ausgestellt. 

Von Rot-Rot gab es bereits eine erste Reaktion: Ihnen passte die Ausstellung natürlich gar nicht. Kritisches über ein Projekte der Landesregierung oder gar sarkastische Plakate zu den Fehlentscheidungen des unfehlbaren Matthias Platzeck? Unerhört! So versuchten Vertreter aus dem Regierungslager, die Kunstausstellung zusammenzukürzen und den Vorraum und Teile des äußeren Flurs dafür zu sperren. Doch mit ihrem ersten "Zensurversuch" bissen sie bei der Landtagsverwaltung auf Granit: Alles war korrekt beantragt.

Daraufhin begann ein zweiter Anlauf, die Plakate los zu werden: Diesmal war es der Brandschutz, der angeblich gefährdet sei. Allerdings sind die Plakate offiziell als brandhemmend zertifiziert. Daraufhin hörten wir nichts mehr - und die Plakate bleiben hängen. In den kommenden Monaten wird die Kunstausstellung so Farbe und bissigen, schrägen, bisweilen schwarzen Humor in die sonst eher sterilen Flure des Landtages bringen.

Bei der Eröffnung am 23. Juni waren über 40 Gäste anwesend, doch das war nur ein kleiner Anfang. Vor allem am 01. Juli 2017 - Tag der offenen Tür im Landtag - erwartet die Landtagsgruppe BVB / FREIE WÄHLER großen Andrang. Etwa 10.000 Besucher sollen an diesem Tag einen Rundgang durch den Landtag machen. Der Flur der Landtagsgruppe wird dabei einer der beiden Ausgänge sein. Wir weisen schon früh im Rundgang darauf hin, dass am zweiten Ausgang die Ausstellung auf die Besucher wartet.


Eröffnung der Ausstellung am 23.06.2017 - Christoph Schulze (in Weiß) und Klaus Lubina (Türkis) stellen den Gästen die Grafiken vor


Neben dem Lärmschutz wird von Lubina vor allem die Geldverschwendung am BER auf die Schippe genommen
 

 Ob Ex-Flughafen-Beauftragter / Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider, Grüne oder Linke - bei Lubina bekommt jeder seinen Platz  

Presseecho:
8000 Besucher zum Tag der offenen Tür erwartet - PNN 27.06.2017