BVB / FREIE WÄHLER im Einsatz gegen Raserei

BVB / FREIE WÄHLER im Einsatz gegen Raserei an der L 29 – Vororttermin in Niederfinow mit RBB

Der Landtagsabgeordnete Péter Vida hat sich mit einer parlamentarischen Anfrage wegen der Raserei entlang der L29 an die Landesregierung gewandt. Die anliegenden Orte Hohenfinow, Niederfinow und Liepe leiden unter dem nahezu unbeschränkten Motorradverkehr, der die Orte mit Lärm überzieht. Die Anwohner sind von einer Immissionsbelastung betroffen, die nicht mehr hinnehmbar ist. Zudem sind auch negative Auswirkungen aus umweltschützerischer und touristischer Sicht zu beklagen. 

Auf Initiative von BVB / FREIE WÄHLER kam der RBB zum Schiffshebewerk Niederfinow, um so direkt von der untragbaren Situation zu berichten. Den anwesenden rund 50 Bürgern samt den 3 Bürgermeistern sagte Péter Vida die politische Unterstützung in der Durchsetzung angemessener Verkehrs- und Lärmbedingungen zu.

Presseecho:
Report aus der Raserhochburg – MOZ 29.05.2017
Motorradfahrer nerven Anwohner – Brandenburg aktuell 28.05.2017

Kleine Anfrage „Probleme mit Motorradfahrern in drei Orten im Bereich Schiffshebewerk Niederfinow“