FREIE WÄHLER in Potsdam-Mittelmark gehen gestärkt ins Jahr 2017

Kreiskonferenz von BVB / FREIE WÄHLER in Potsdam-Mittelmark – 10 Ortsgruppen vertreten, Zuwachs und reger Austausch spürbar

Die FREIEN WÄHLER im Land Brandenburg sind im Aufwind. Sie sind in vielen Gemeinden bereits aktiv vertreten. Immer mehr unabhängige Wählervereinigungen und parteilose Kommunalpolitiker suchen Unterstützung bei den FREIEN WÄHLERN und schließen sich ihnen an. Im Land Brandenburg gibt es nicht ohne Grund viele parteilose Bürgermeister.

Mit den FREIEN WÄHLERN werden Lösungen vor Ort gefunden. Die FREIEN WÄHLER gehen nicht mit Parolen bei enttäuschten Bürgerinnen und Bürgern auf Stimmenfang. Das unterscheidet die FREIEN WÄHLER auch von den Parteien, die entsprechend ihren Parteiprogrammen zentralistisch Entscheidungen durchpeitschen und sich damit von ihren Wählern entfernt haben. Flache Hierarchien bei den FREIEN WÄHLERN beschleunigen die Kommunikation zwischen den Landtagsabgeordneten und den Gemeindevertretern.

Auf der Kreiskonferenz der FREIEN WÄHLER in Potsdam-Mittelmark im Januar 2017 waren 10 Ortsgruppen vertreten und haben ihre Zusammenarbeit besprochen, Ideen und Erfahrungen ausgetauscht. Der heiße Draht in den Landtag über den Landtagsabgeordneten Christoph Schulze wird rege genutzt.