Zusammenschluss der zwei Fraktionen Aktiv & Offen und  Altlandsberger FREIE WÄHLER im Stadtparlament 

Nach dem Beitritt der beiden Fraktionsmitglieder der Wählergruppe Aktiv & Offen in die  Vereinigung BVB FREIE WÄHLER bedürfte es nur einer relativ kurzen Abstimmung mit den gestandenen Vertretern der Altlandsberger Ortsgruppe BVB/FW. Auch bei den nunmehr möglichen gemeinsamen Wirkungsebenen bleiben die langfristigen Zielstellungen erhalten.

Eine Unterstützung und Stärkung der Kommunen auf der Ebene des Landkreises MOL und der verstärkte eigene Anspruch für die unabhängige Sachpolitik in unserer Stadt Altlandsberg und in den Ortsteilen.

Mit kontinuierlicher Einbeziehung der Erfahrung und den fachlichen sowie menschlichen Stärken in vielen der laufenden, politischen Abstimmungsprozesse und Entscheidungen wollen wir den Wünschen und Sorgen der Bürger mehr Gehör, Wort und Stimmrecht verschaffen.

In den folgenden Monaten wird es dabei um eine planmäßige Umsetzung wichtiger Infrastrukturprojekte gehen.

Jeweils am 3. Montag im Monat wird weiterhin eine Bürgersprechstunde mindestens in der Altstadt von Altlandsberg, bei Bedarf auch in den anderen Ortsteilen, stattfinden. Die weiteren Termine und aktuellen Themen werden über Stadtmagazin und die bekannten Webseiten www.aktiv-und-offen.com und / oder  www.altlandsberger-fw.de veröffentlicht.