Website Preloader
Website Preloader

Achtung Real-Satire! Grüne: Klimawandel schuld an Pandemie!

15.02.2021 | Gesundheit

Erhellendes aus der Corona-Sondersitzung im Landtag Brandenburg

Seit längerem ist bekannt, dass das Virus SARS-CoV-2 wohl von Fledermäusen stammt. Bisher ging man davon aus, dass die Fledermäuse gefangen und und zum Teil lebend in Wuhan auf einem Markt angeboten wurden. Und dort die Übertragung stattfand. Vermutlich über einen Zwischenwirt, von denen es angesichts der vielen verschiedenen lebenden Tiere auf dem Markt jede Menge gab. Im Umfeld dieses Marktes wurden dann die ersten Fälle entdeckt.

Doch für die Grünen ist diese Übertragung nicht Folge mangelhafter Hygienevorschriften. Oder jahrhundertealter Tradition in der chinesischen Küche. Nein, es ist stattdessen Folge des kürzlichen Klimawandels.

Denn während der Klimawandel fast alle anderen Arten dezimiert, breiten sich angeblich ausgerechnet die gefährlichen Fledermäuse wegen Klimawandel aus. Und das habe die Pandemie ausgelöst. Das sagt zwar nicht die Weltgesundheitsorganisation. Dafür aber drei auf Klimawandel spezialisierte Institute (darunter auch das Potsdamer PIK). Institute, die auch in der Corona-Pandemie endlich wieder Aufmerksamkeit wollen. Und sich daher scheinbar im „Themen-Crossover“ versuchen, um auf der Welle mitzuschwimmen.

Besonders spannend: Vor Corona kamen die Forscher noch zum gegenteiligen Ergebnis: „Viele Fledermausarten gefährdet – Britische Wissenschaftler wiesen nun auf eine neue Gefahr für Fledermäuse hin: die Erderwärmung.“  Oder mal spezifisch für China: „Die Populationen vieler Fledermausarten [in China] gehen jedoch aufgrund von Bedrohungen wie dem Klimawandel zurück […]“ Urheber witzigerweise eines der drei Institute, das jetzt eine klimabedingte Zunahme der Fledermäusen in China für Corona verantwortlich macht.

Egal. Für die Grünen ist nun klar: Gegen Pandemien hilft Klimaschutz! So die Brandenburger Landtagsabgeordnete Petra Budke. Applaus aus den Reihen von SPD, CDU und natürlich von den Grünen.

Wir danken für diese Einsicht. Und sind beruhigt, dass Brandenburgs Gesundheitsministerium in den Händen der Grünen sicher aufgehoben ist. Und die richtigen Prioritäten gesetzt werden.

Wir fügen noch hinzu: Jetzt kann man auch die Windräder besser begründen. Sie schützen uns gleich doppelt vor diesen verseuchten Fledermäusen. Per Klimaschutz, damit es ihnen nicht zu angenehm wird. Und sollte einer dieser Seuchenträger sich doch mal raustrauen, übernehmen 12.000 hochsubventionierte Rotoren die Verteidigung der ansonsten schutzlosen Bevölkerung…

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...