Website Preloader
Website Preloader

BVB / FREIE WÄHLER mit Rückenwind zur Landtagswahl

26.05.2014 | Andere

Die Brandenburger Vereinigten Bürgerbewegungen / Freie Wähler gehen gestärkt aus der Kommunalwahl hervor. Mit landesweit 3,7% konnte die Stimmenzahl verdoppelt werden. Dabei ist zu beachten, dass wir in 3 Landkreisen nicht angetreten sind. Rechnet man diese heraus, liegt das Ergebnis bei 4,2%.

BVB / FREIE WÄHLER ist in alle 15 Kreistage bzw. Stadtverordnetenversammlungen der kreisfreien Städte, für die wir angetreten sind, eingezogen. Damit ist unser Verband neben den im Landtag vertretenen Parteien als einziger flächendeckend in den Kreisparlamenten präsent.

Die Ergebnisse zeigen starke regionale Schwankungen zwischen 1 Sitz (Potsdam) bis hin zu 5 Sitzen (Barnim). Es ist deutlich geworden, dass die Wählerinnen und Wähler engagierte, vor Ort verwurzelte Bürgervertreter in den Parlamenten sehen wollen.

Diese Stärkung nehmen wir zur Landtagswahl mit und sind der Überzeugung, dass wir mit einer fundierten Brandenburg-Kompetenz und klaren Inhalten im September 2014 auch den Einzug in den Landtag Brandenburg schaffen. Der erste Schritte wurde getan.

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...