Website Preloader
Website Preloader

Potsdam Süd: Robert Soyka kandidiert für Landtag

19.09.2023 | Wahlen

Nächstes Jahr im September wählen die Brandenburger einen neuen Landtag. Für die Landeshauptstadt Potsdam gehen mit Andreas Menzel und Robert Soyka zwei erfahrene Kräfte für BVB / FREIE WÄHLER ins Rennen.

Für den Wahlkreis 22 (Potsdam Süd) kandidiert Robert Soyka. Der 42-jährige Wirtschafts-Geograph will sich im Landtag vor allem für eine intelligentere Energiepolitik einsetzen. Hierbei möchte er die Kosten endlich unter Kontrolle bringen, damit Energie wieder bezahlbar wird. „Der Ministerpräsident kritisiert zwar immer wieder die hohen Strompreise in Brandenburg. Doch die subventionsgetriebene Energiestrategie der Koalition mit riesigen Windkraft-Überkapazitäten lässt die Strompreise nur noch weiter steigen. Brandenburg braucht einen breiter gestreuten Energiemix, allein schon um zukünftig bei Flaute nicht ohne Strom dazustehen“, so Soyka. Hierzu fordert er unter anderem Photovoltaik auf Dachflächen, wetterunabhängige Erneuerbare Energien und die Kraft-Wärme-Kopplung stärker zu fördern.

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...