Website Preloader
Website Preloader

Aktuelle Umfrage zur Landtagswahl Brandenburg: BVB / FREIE WÄHLER bei 4%

13.02.2019 | Wahlen

Die Chancen zum Landtagseinzug von BVB / FREIE WÄHLER verdichten sich. In der aktuellen Sonntagsfrage von INSA liegt der Landesverband der Wählergruppen bei 4%. Dies ist eine gute Ausgangsbasis für die anstehenden Wahlkämpfe.

Damit verstetigt sich der Trend der Bekanntheitssteigerung und inhaltlichen Etablierung im Land. Hinzukommt, dass Freie Wähler in den Bundesländern immer etwas besser abschneiden, als die Umfragewerte erwarten lassen (siehe jüngst: Bayern, Hessen, aber auch 2014 in Brandenburg).

BVB / FREIE WÄHLER setzt dabei auf die Kommunalwahl im Mai. Mit den zu erwartenden rund 700 Kreistagskandidaten und 1.000 weiteren Bewerbern für die Gemeindeebene soll die Verankerung vor Ort noch weiter ausgebaut werden. Ebenso zeigt sich, dass der Einsatz für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge Wirkung zeigt.

Mit einem landesweiten Netzwerk an Wählergruppen und Bürgerinitiativen sollte es so gelingen, dass noch fehlende Prozent zu erkämpfen und somit im September in Fraktionsstärke in den Landtag einzuziehen.

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...