Website Preloader
Website Preloader

BVB / FREIE WÄHLER beantragt Tariferhöhung für angestellte Lehrer

01.05.2015 | Andere

Tariflich vereinbarte Lohnerhöhungen im Bildungsbereich sollten nicht nur für Beamte gelten  

Während für beamtete Lehrer jüngst eine Tarifeinigung über die Erhöhung der Bezüge um 2,1% erzielt worden ist, beantragten wir, diese auch für angestellte Lehrer wirksam werden zu lassen. Eine noch weitergehende finanzielle Schlechterstellung können wir nicht hinnehmen, wie Christoph Schulze in seiner erste Rede sowie seiner zweiten Rede ausführte. Motivierte und gut ausgebildete Lehrer müssen eine angemessene Bezahlung erhalten. Dies gilt selbstverständlich auch für die große Zahl der Angestellten. Leider wurde unser Antrag abgelehnt.

Kleiner Erfolg: Unseren Antrag auf Übernahme der Tarifeinigung für die (nicht-schulischen) Verwaltungsbeamten konnten wir zurücknehmen, weil die Landesregierung genau einen Tag vor der Landtagssitzung den entsprechenden Beschluss gefasst hat. Man sieht: Auch aus der Opposition heraus kann man Dinge positiv verändern.

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...