Website Preloader
Website Preloader

S-Bahn-Anschluss von Stahnsdorf nach Teltow sichern

23.04.2016 | Andere

Vorrang für schneller realisierbaren Anschluss – Änderungsantrag BVB / FREIE WÄHLER: S-Bahn-Anschluss von Stahnsdorf nach Teltow sichern

BVB / FREIE WÄHLER setzt sich konkret für die Anbindung von Stahnsdorf an die S25 in Teltow ein. Unsere Landtagsgruppe reicht einen entsprechenden Änderungsantrag für die kommende Landtagssitzung ein. Die bisherige Drucksache 6/3835 weist nicht klar darauf hin, dass die Anbindung Stahnsdorfs unabhängig von einer möglichen Reaktivierung der Stammbahn erfolgen muss. Die Gemeinde hat unter Federführung von Bürgermeister Bernd Albers bereits alle erforderlichen Grundstücke angekauft und entsprechendes Planungsrecht geschaffen. Deswegen ist dieser Variante der Vorzug zu geben. Sie ist schneller und kostengünstiger zu realisieren.

 

Der Landtag Brandenburg darf  keinen Beschluss fassen, in dem plakativ alles gefordert wird, der aber aus Kostengründen keine Aussicht auf Umsetzung hat. Dies könnte die dringend benötigte Anbindung von Stahnsdorf an die S25 gefährden oder verzögern. BVB / FREIE WÄHLER sieht den massiven Bedarf der Stahnsdorfer Bürger, eine zeitnahe Anbindung zu realisieren.

 

Dazu ist eine Anbindung nach Teltow hin erforderlich und realistisch. Wir stellen daher den nötigen Antrag.

 

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles