Website Preloader
Website Preloader

Wählergruppe BVB / FREIE WÄHLER Küstriner Vorland gegründet

26.03.2024 | Wahlen

Zur Kommunalwahl 2024 ist mit der Wählergruppe BVB / FREIE WÄHLER Küstriner Vorland auch in Küstriner Vorland und damit in weiteren Teilen des Oderbruchs gesunder Menschenverstand wählbar.

Die Wählergruppe hat sich am 5. März mit dem Ortsvorsteher des Ortsteils Manschnow Raimar Wendland an der Spitze neu formiert, trat sofort dem Bündnis BVB / FREIE WÄHLER bei und tritt zur Wahl der Gemeindevertretung in Küstriner Vorland mit 3 Kandidaten an. Raimar Wendland stellt sich zudem erneut als Ortsvorsteher für Manschnow sowie als ehrenamtlicher Bürgermeister für die gesamte Gemeinde zur Wahl. Zugleich tritt Wendland auch für den Kreistag an.

Die Gemeinde Küstriner Vorland braucht endlich Zugang zum Kreistag und in den Landtag, viel zu lang hat man uns und unsere Probleme übersehen“, begründet Raimar Wendland (Gruppensprecher BVB / FREIE WÄHLER Küstriner Vorland) die Gründung der Wählergruppe und den Beitritt. „Als Mitglied von BVB / FREIE WÄHLER haben wir endlich die Möglichkeiten, unsere Probleme in den zuständigen Gremien zu adressieren und Lösungen zu suchen. Dass Politik nicht kompliziert sein muss, konnten wir bereits anhand der Unterstützung von BVB / FREIE WÄHLER bei unserer Gründung und Nominierung sehen. Es wird ein Ziel gesetzt und dann angepackt. Wenn alle im politischen Raum so denken würden, wären wir weiter.“

Damit spielt Wendland insbesondere auf die Probleme mit der Bundesstraße 1 an. Die Fernstraße durchschneidet die Gemeinde in Ost-West-Richtung und führt zu erheblichen Problemen im Ort und in den umliegenden Gemeinden.

Trotzdem schieben sich die Verantwortlichen die Schuld gegenseitig zu und die Verantwortung von sich. Es gibt kaum einen Tag ohne schwere Unfälle auf der B1 zwischen Küstrin-Kietz und Tasdorf, von der Lärmbelastung ganz zu schweigen“, führt Wendland fort. „Wir sind aber nicht nur eine Gemeinde, durch die man schnell durchfährt, sondern hier leben auch Menschen.“

So war es auch die Straße, die die Mitglieder der Wählergruppe und BVB / FREIE WÄHLER zusammengebracht hat. Der Kontakt entstand bereits im Jahr 2021 rund um die Landratswahl des heutigen Kreissprechers von BVB / FREIE WÄHLER, Rico Obenauf, und ist seitdem nicht abgerissen.

„Die neue Wählergruppe BVB / FREIE WÄHLER Küstriner Vorland wird die politische Landschaft in Märkisch-Oderland bereichern“, freut sich Rico Obenauf (Kreissprecher BVB / FREIE WÄHLER Märkisch-Oderland) über die Gründung. „Raimar Wendland besticht durch seine ruhige, sachliche Art und den unverstellten Blick auf das Wesentliche. Nicht zuletzt deshalb freuen wir uns besonders, dass wir ihn auch als Kreistagskandidaten gewinnen konnten. Gemeinsam wird es uns gelingen, etwas für diese geschichtsträchtige Gemeinde zu erreichen.“

Auch Péter Vida, Landesvorsitzender von BVB / FREIE WÄHLER, zeigt sich erfreut über den Zuwachs:

„Mit der neuen Wählergruppe BVB / FREIE WÄHLER Küstriner Vorland verdichtet sich unser Netzwerk einmal mehr. Während die etablierten Parteien das Oderbruch bereits aufgegeben zu haben scheinen, werden wir den Menschen vor Ort und der Wählergruppe um Raimar Wendland in Land und Kreis eine Stimme geben und sachlich Lösungen für die Probleme suchen und vorantreiben.“

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...