Website Preloader
Website Preloader

Windkraft – Abstimmung der Volksinitiative für Mindestabstände

23.01.2015 | Windkraft

Volksinitative „Rettet Brandenburg“ läd ein zur Abstimmung der Organisation der Volksinitiative und der Besprechung der Lage

Windkraft-Demonstranten in Potsdam im Gespräch mit Péter VidaDie Einladung richtet sich an alle Windkraft-Bürgerinitiativen in Brandenburg sowie interessierte Bürger, die bei der Unterschriftensammlung mitarbeiten wollen.

Samstag, 31.01.2015, 11:00 Uhr
Bürgerhaus der Stadt Zossen 
Am Bürgerhaus 1, 15806 Wünsdorf (Zossen)

 

Hintergrundinformationen:

BVB/FREIE WÄHLER hatte im Dezember gemeinsam mit der CDU einen Antrag auf Einrichtung verbindlicher Abstandsregeln eingereicht. Dieser wurde jedoch von den Stimmen der Regierungsparteien abgelehnt. Bei einer Wanderung durch den Liepnitzwald am 18.01.2015 begann die Unterschriftensammlung für die Volksinitiative. Diese will neben neben einem Mindestabstand zu Wohnhäusern vom zehnfachen der Anlagenhöhe auch ein Verbot des Baus von Windkraftanlagen in Wäldern durchsetzen.

Wer die Volksinitiative unterstützen will kann die Liste im pdf-Format herunterladen, ausdrucken, gemeinsam mit Freunden und Bekannten ausfüllen und unterschreiben. Anschließend zurücksenden an:

Volksinitiative „Rettet Brandenburg“ Thomas Jacob

Glietzer Dorfstr. 11

15913 Märkische Heide

 

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...