Website Preloader
Website Preloader

WK 33 – Knut Koall

10.07.2019 | Kandidaten zur Landtagswahl 2019

Einige Informationen zu mir

Alter: 51
Beruf: Angestellter
Wohnort: Falkenberg
Mein Wahlkreis 33 (Märkisch-Oderland III) umfasst Altlandsberg, Bad Freienwalde (Oder), Barnim-Oderbruch, Falkenberg-Höhe, Fredersdorf-Vogelsdorf und Wriezen.
Link zu meiner Kandidatenbroschüre

 

Was mich ausmacht und antreibt

Ich bin 51 Jahre alt und wohne in Falkenberg. Ich bin Vater zweier Kinder und habe mittlerweile auch drei Enkel. Beruflich bin ich bei der Gewerbeaufsicht des Landes Brandenburg in der Überwachung von Medizinischen Einrichtungen und Arbeitsschutz tätig.

Seit 1992 bin ich ehrenamtlich Vorstandsmitglied im Falkenberger Sportverein „Theodor Fontane“ e.V. und verantwortlich für die Abteilung Fußball. Es wird immer schwerer für die kleinen Ortsvereine zu existieren. Die jährlich zunehmenden Abmeldungen aus dem Spielbetrieb zeigen das. Auch hier gehen wir schon viele Jahre den Weg über verschiedene Spielgemeinschaften, um weiterhin Angebote zu ermöglichen und auch am Spielgeschehen teilnehmen zu können. Das ist für mich ein gutes Beispiel, warum wir den ländlichen Raum stärken müssen.

Seit 2009 bin ich in der Kommunalpolitik und habe mich bereits von 2014 bis 2019 im Kreistag MOL sowie in verschiedenen Ausschüssen in der Gemeinde und im Kreis engagiert. Ich bin nun wiederholt in den Ortsbeirat, in die Gemeindevertretung und auch in den neuen Kreistag gewählt worden.

 

Meine politischen Ziele in der Übersicht:

  • Stärkung des ländlichen Raumes auf allen Ebenen
  • Erhalt der medizinischen Versorgung
  • Bestandsgarantie für alle Schulen und Schulformen
  • Verbesserungen bei Bahnen, Bussen und Straßen
  • Sicherstellung von Einkaufsmöglichkeiten
  • Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements
  • Keine unfreiwilligen Gebietsreformen
  • Naturschutz statt neuer Windräder
  • Kostenlose Kitas statt Milliardenverschwendungen, z.B. am Flughafen BER

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...