Website Preloader
Website Preloader

BVB / FREIE WÄHLER präsentieren ihre Kreistagskandidaten in OPR

11.03.2024 | Wahlen

BVB / FREIE WÄHLER präsentiert die Kandidaten für Kreistagswahl im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Jüngst fand die Aufstellungsversammlung für die Kandidaten der Brandenburger Vereinigten Bürgerbewegungen / Freie Wähler (BVB / FREIE WÄHLER) zur Kreistagswahl Ostprignitz-Ruppin statt. Diese Veranstaltung markierte einen bedeutenden Schritt für die Kommunalwahlen am 9. Juni.

BVB / FREIE WÄHLER repräsentiert den Zusammenschluss aus über 150 parteiunabhängigen Wählergruppen, die gemeinsam antreten, um die Interessen der Bürgerinnen und Bürger in Brandenburg politisch zu vertreten.

Kreissprecher Georg Kamrath verkündete stolz, dass BVB / FREIE WÄHLER mit 57 engagierten Kandidaten in die Wahl zum Kreistag Ostprignitz-Ruppin ziehen wird. Die Kandidatenliste ist breit gefächert und repräsentativ für die Vielfalt der Bevölkerung im Landkreis OPR.

Im Wahlkreis 1 führt Georg Kamrath (BVB / FREIE WÄHLER, WIN – Wir In Neuruppin) eine starke Gruppe von 22 Kandidaten an, darunter auch er selbst als Wahlkreiskandidat für die Landtagswahl 2024. Im Wahlkreis 2 wird die Liste von dem erfahrenen Kommunalpolitiker Thomas Voigt mit 11 Kandidaten angeführt. Im Wahlkreis 3 steht das kommunalpolitische Schwergewicht Frank Schwochow (Rheinsberger Union) an der Spitze von 24 Kandidaten.

Die hohe Anzahl der Kandidaten spiegelt nicht nur die breite Unterstützung für BVB / FREIE WÄHLER im Landkreis OPR wider, sondern ist auch ein Beweis für ihre erfolgreiche Arbeit in den vergangenen Jahren. Mit einer ideologiefreien Politik und fundierten Sachargumenten konnten sie bereits bedeutende Veränderungen im Landkreis bewirken, darunter die Abwehr der Schließung wichtiger Abteilungen im Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg. BVB / FREIE WÄHLER steht für eine Politik, die die Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner in den Mittelpunkt stellt.

Hierzu erklärt Georg Kamrath: „Wir stehen für eine andere Politik im Landkreis OPR. Wir bewerten die Arbeit des Landrats sehr kritisch und wollen eine Politikveränderung. Wir sind keine Partei. Bei uns stehen die Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner im Mittelpunkt. Wir sagen, was wir denken und wir tun, was wir sagen. Durch unsere Arbeit vor Ort hat sich die Liste der Kandidaten im Vergleich zu 2019 mehr als verdoppelt. Bei den Kommunalwahlen im Juni 2024 wollen wir nun die stärkste Kraft im Landkreis OPR werden.“

Die Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER in OPR sind:

OPR Wahlkreis 1
(Neuruppin)

Platz Name Vorname
1. Kamrath Georg
2. Beier Doreen
3. Wittkopf Siegfried
4. Lorenz Ivonne
5. Güldener Michael
6. Portée Ines
7. Dr. Pieper Robert
8. Doßmann Jennifer
9. Plagemann Rudger Jan
10. Schwarz Christoph
11. Schulz-Portée Nico
12. Henning Christoph
13. Kröning Shawn
14. Pieper Hartmut
15. Pees Christian
16. Krase Mathias
17. Soost Helge
18. Maaß Daniel
19. Roscher Marko
20. Wolf Marko
21. Lamprecht Eike
22. Kamrath Heike

 

OPR Wahlkreis 2
(Fehrbellin, Amt Temnitz, Amt Neustadt, Kyritz, Wusterhausen)

Platz Name Vorname
1. Voigt Thomas
2. Riemer Charis
3. Müller Bernd
4. Wielsch Sören Eike
5. Müller Andre
6. Marhold Flako Mathias
7. Jürss Justin
8. Burchert Stefan
9. Mosinski Andre
10. Geske Henry
11. Ribbe Klaus

 

OPR Wahlkreis 3
(Rheinsberg, Wittstock, Heiligengrabe und Lindow)

Platz Name Vorname
1. Schwochow Frank-Rudi
2. Kühlewein Marco
3. Fischer Axel
4. Rönnefahrt Udo
5. Rieger Hans-Georg
6. Zitzmann Fereno
7. Pape Petra
8. Papst Christina
9. Flack Christian
10. Leuchtenberg Carsten
11. Krause Matthias
12. Damrow Vanessa
13. Scarbrough Sebastian
14. Glow Maik
15. Michler Ramona
16. Löffler Peter
17. Kirchmeier Christian
18. Herzog Marc
19. Bittner Alexander
20. Dr. Schare-Ruf Gabriele
21. Schmidt Wilfried
22. Kehrberg Mathias
23. Röhnke Elke
24. Monte Christian

 

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...