Website Preloader
Website Preloader

Maik Tesch kandidiert für den Landtag

20.11.2018 | Wahlen

Maik Tesch geht ums Rennen für die Wahl des Landtages im kommenden Jahr. Er tritt für BVB / FREIE WÄHLER im Wahlkreis 1 (Perleberg-Wittenberge) an.

Tesch wurde von den Freien Wählern Perleberg einstimmig für die Direktkandidatur vorgeschlagen. Der Perleberger Rettungssanitäter hat in seiner alltäglichen Arbeit einen unverstellten Blick auf die Belange der Bürger vor Ort und will diesen mehr Gehör verleihen.

So will sich der 41-Jährige vor allem für eine bessere infrastrukturelle Versorgung der berlinfernen Regionen einsetzen. Hierzu gehört neben der verkehrlichen und der schulischen vor allem auch die gesundheitliche Versorgung. Zugleich unterstützt Tesch die landesweite Volksinitiative „Straßenausbaubeiträge abschaffen!“.

Die offizielle Nominierung findet am kommenden Wochenende bei der Zentralversammlung von BVB / FREIE WÄHLER statt. Die Wahl Teschs gilt als sicher.

Aktionen

Wählen Sie am 22. September

BVB / FREIE WÄHLER!

Aktuelles

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

Schlechte Wahlverlierer in OPR fechten Ergebnis an!

In Rheinsberg versuchen die Verlierer der Kreistagswahl, den stimmstarken Kandidaten von BVB / FREIE WÄHLER, Frank-Rudi Schwochow, abzusägen. Das Verliererbündnis, bestehend aus CDU, Grünen und Linken, stellte mehrere identische Einsprüche gegen die Gültigkeit der...